14.05.2017

A cappella auf hohem Niveau

Ensemble alto e basso im Deutschordensmünster

Von Lothar Heinle

HEILBRONN In unruhigen Zeiten geerdet sein. Wer möchte das nicht? Es kann gelingen, zumindest für die Dauer eines intensiv erlebten Chorkonzerts im Deutschordensmünster. Einen Tag vor der 450. Wiederkehr des Tauftags von Claudio Monteverdi gestaltet das Ensemble alto e basso unter der Leitung von Michael Böttcher ein marianisches Programm.

30.10.2016

Strahlende Kette edler vokaler Perlen

Vokalensemble alto e basso in der Lorenzkirche Leingarten

Von Ulrich Enzel

HEILBRONN „Die Lilie von Saron“, dieses Symbol reinsten Liebesglücks hat Michael Böttcher sehr sinnreich als Motto für die zwölf Chorwerke des neuen „alto e basso“-Programmes gewählt, denn die Textvorlagen dieser Vokalmusiken beziehen sich – breit gefächert, weltlich wie sakral – fast alle auf vielfältigste Aspekte der Liebe, als Quelle für höchstes Glück wie tiefsten Schmerz.

10.07.2016

Makellos, differenziert und rein

Vokalensemble alto e basso in der Böckinger Stadtkirche

Von Ulrich Enzel

HEILBRONN Eine erfreulich große Hörerschar hat sich zu sommerlicher Abendmusik in die Kühle der Pankratiuskirche eingefunden. Unter dem Motto „Jene Zeit“ bieten zwölf Frauen- und acht Männerstimmen neun wohltönende Kompositionen von der Renaissance bis zur Jetztzeit. Dicht und fein gewobene Klangteppiche, harmonische Geschmeidigkeit, ausgewogene Homophonie mit schlüssig abgestufter Dynamik sind die Basis für ein begeisterndes, vielfältiges, das alles Extreme vermeidet.

Quelle: www.stimme.de

25.04.2016

Klangsinnliche Korrespondenzen

alto e basso präsentiert gemeinsam mit Carl von Houwald "Instants limites" als Deutschlandpremiere in der Ritterstiftskirche

Von Leonore Welzin

BAD WIMPFEN Was für ein Privileg die deutsche Premiere der "Instants limites" aufführen zu dürfen! Zumal als Vokalensemble, das, wie alto e basso, erst vier Jahre existiert, fast ausschließlich aus Amateuren besteht und nicht auf eine spezielle Epoche oder Stilistik fixiert ist, sondern mit jedem Programm einen dramaturgischen Bogen spannt.

Quelle: www.stimme.de

22.11.2015

Belcanto aus dem Paradiesgärtlein

Beilstein  Ensemble alto e basso verzaubert in der St.-Anna-Kirche in Beilstein mit großartigem Schöngesang

Von Monika Köhler

Es sind die seltenen Momente, in denen wir durchlässig werden, nach innen horchen und die Sinne sprechen lassen. Die Musik hilft uns dabei, zumal, wenn sie mit derartig anmutigem Belcanto vorgetragen wird wie vom Vokalensemble alto e basso.

Quelle: www.stimme.de/3513082

04.07.2015

Thumb Stadtkirche Böckingen 04.07.15

alto e basso in der Stadtkirche HN-Böckingen

Heilbronn   Federleicht wirken ihre Stimmen, einen Tick sphärisch vielleicht. Aber wenn man den Esten Arvo Pärt kennt, diesen Meister der Neuen Musik aus dem Baltikum, dann weiß man auch, wie schmal der Grat ist. Arvo Pärt hat einen Hang zum Esoterischen. mia

Quelle: www.stimme.de/3413850

Go to top